Herzlich Willkommen bei ICE-MAT | Heizmatten für den Innen- und Außenbereich

ICE-MAT Freiflächen

ICE-MAT Freiflächen

  • Spannung:
    230 Volt
  • Leistung:
    300-400 Watt/m²
  • Schutzart:
    IP 67
  • Größe:
    100 x 100 cm bis 100 x 150cm
  • Oberflächen-Temperatur:
    ca.15°C
Heizmatten zur Eis und Schneefreihaltung im Outdoorbereich

Produktinfos

Bedienungsanleitung (2 MB)
Katalog ICE-MAT (928 kB)

Heizmatten ICE-MAT-FF für Freiflächen

ICE-MAT FF Heizmatten zur Eis-und Schneefreihaltung von Freiflächen

 

 Ihre Vorteile: 

  •    Leicht zu reinigen                                                                                       
  •    Kein Streusalz notwendig
  •    Mit Sensor erhältlich
  •    Kann mit dem PKW befahren werden!
  •    Keine Objektschäden
  •    Robuste Bauweise
  •    Äußerst Flexibel
  •    Niedrigstes Haftungsrisiko

Shop Homepage neu

 

 

 

 

 

ICE-MAT-FF ist die sichere, zuverlässige und umweltschonende Freiflächenheizung zum Auflegen.

Die Beseitigung von Schnee und Eis erfolgt zuverlässig und somit ist kein Schneeschaufeln, sowie der Einsatz von Streumittel mehr notwendig.

ICE-MAT-FF hält auch Ihre Freiflächen permanent von Eis und Schnee frei hält, auch wenn Sie nicht Vorort sein können.

Es bildet sich keine Schneedecke sowie keine eisglatten Flächen, da ICE-MAT-FF bei Bedarf über einen integrierten
Bimetallschalter geregelt werden kann, und sich so in kürzester Zeit auf die Witterungsverhältnisse einstellt.
Bei größeren Flächen empfehlen wir die Regelung mit Eis- und Schneemelder, um die Anlage wirtschaftlich zu betreiben!

Durch diesen wirtschaftlichen und effizienten Winterdienst sinkt Ihr Haftungsrisiko gegen null!
Es wird nicht nur Mensch und Tier geschützt, sondern auch Ihr Eigentum und die Umwelt.

Unser ICE-MAT-FF besteht aus Gummigranulat/Polyurethan Verbund und ist damit Umweltverträglich, sowie schwer entflammbar!

 

Type Leistung(W) Länge(cm) Breite(cm) Artikel-Nr. Euro/Stk.netto
ICE-MAT-FF 100/100  360 100 100 1 IM0057 389,20
ICE-MAT-FF 100/150 500 150 100 1,5 IM0058 583,80
 ICE-MAT-FF EXTRA ICE-MAT-FF werden auf Sondermaß gefertigt !  450,00/m²
 ICE-MAT-FF Glatte Oberfläche Die Matte wird mit einer glatten EPDM Gummioberfläche geliefert (z.B. für Skigebiete od. ähnliche Anwendungen)  50,00/m²
ICE-MAT-FF SRF Die Heizmatte wird mit einem Energieeffizienzen Selbstregulierenden Heizkabel gefertigt. 50,00/m²

Patent 2.11

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Regelung der ICE-MAT

.          ETR 77 mit Außeneinstellung                                                                 ETR 77 mit Inneneinstellung
ETR772

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir beraten Sie gerne welche Lösung für Ihren Einsatz geeignet ist!

Eine Temperaturregelung bzw. ein Eis-und Schneemelder wird jedoch im Außenbereich sehr empfohlen, da nur so einen Energieeffizienter Betrieb der Heizmatten garantiert ist.

 

Type Leistung(W) Regelbereich Schutzart Reglerart Artikel-Nr. Euro/Stk.netto
ETR 77.109-5  2300 0°C – 100°C IP 54  Außeneinstellung IM0022 156,90
ETR 77.108-5 2300 -50°C – 50°C IP 54 Außeneinstellung IM0023 156,90
ETR 77.009-5
2300 0°C – 100°C IP 54 Inneneinstellung IM0024 156,90
ETR 77.008-5 2300 -50°C – 50°C IP 54 Inneneinstellung IM0025 156,90
.           Temperatur und Feuchtefühler                                     Eis und Schneemelder

s-l16001-stk-feuchtefuehler-dach-140f1086

 

Digitale Schnee- und Eismeldeanlage für DIN-Schienenmontage zur Steuerung von Freiflächenheizungen.

Eigenschaften:
– Anschluss von bis zu 4 Fühlern
– Eingebaute optische, akustische und externe Alarmrückmeldung
– Einstellbare Parameter: Abbautemperatur, Standby-Temperatur, Feuchteempfindlichkeit, Nachheizzeit
– Feuchte- und Temperaturfühler separat erhältlich

 

Type Schaltleistung(W) Regelbereich Schutzart Spannung  Artikel-Nr. Euro/Stk.netto
Devireg 850 3450 -10°C bis +50°C IP 20  230 V IM0082 360,00
Sensor -10°C bis + 50°C IP68 IM0091 177,25

 

Selbstregulierendes Heizband

 

Beim Einsatz von selbstregulierenden Heizbändern in unseren Heizmatten kann auf einen Übertemperaturbegrenzer verzichtet werden, da die physikalische Eigenschaft der Heizbänder Aufgrund ihrer speziellen Bauweise die angegebenen Temperaturen nicht überschreiten kann.

 

Sicherungskopie_von_Seite 20

 

 

 

 

 

 

 

SRF